MAN Energy Solutions Logo
Scroll down

 

 

MAN Energy Solutions: Future in the making


Aktuelle Nachrichten

Dienstag, 19. Oktober 2021

MAN Energy Solutions unterzeichnet Absichtserklärung mit Mitsui E&S und Mitsui O.S.K.

Die Absichtserklärung bekräftigt das gemeinsame Engagement für langsamlaufende Dual-Fuel-Ammoniakmotoren zur Dekarbonisierung der Schifffahrt

MAN Energy Solutions hat mit der Mitsui E&S Machinery Co. Ltd. (MES-M) und Mitsui O.S.K. Lines (MOL) eine Absichtserklärung über den mit Ammoniak betriebenen langsamlaufenden Hauptmotor unterzeichnet, den MAN Energy Solutions derzeit entwickelt.

Die Absichtserklärung sieht vor, MOL und MES-M über die Fortschritte von MAN Energy Solutions in dieser Hinsicht auf dem Laufenden zu halten. Sie soll die Grundlage für einen detaillierteren „Letter of Intent“ schaffen, der zu einem Kaufvertrag für einen Ammoniakmotor im Jahr 2023 führen soll.

Die Absichtserklärung wurde von folgenden Teilnehmern unterzeichnet: Yoshihiko Sugimoto, General Manager Technical Division, Technology Innovation Unit, Mitsui O.S.K. Lines Ltd., Yusuke Sakimoto, Executive Officer, General Manager of Diesel Engine Division, Mitsui E&S Machinery Co. Ltd. und für MAN Energy Solutions: Bjarne Foldager, Senior Vice President and Head of Two-Stroke sowie Brian Østergaard Sørensen, Vice President, Head of Research and Development, Two-Stroke.

Sørensen erklärte: „Diese Vereinbarung unterstreicht unser gemeinsames Engagement für die Verringerung des ökologischen Fußabdrucks der Schifffahrt und bekräftigt unsere Bemühungen, den Weg zu emissionsfreien Hochseeschiffen zu ebnen. Darüber hinaus zeigt sie einen der Wege zur Dekarbonisierung der gesamten Seeverkehrsbranche auf“.

Über Mitsui O.S.K. Lines Ltd.

Die Mitsui O.S.K. Lines Ltd. (MOL) wurde 1884 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Tokio. MOL ist in der Seeschifffahrtsbranche ein führendes Unternehmen und betreibt eine Flotte von rund 800 Schiffen für den Transport von verschiedenen Gütern wie Ressourcen, Energie, Rohstoffe und Produkte. Neben den traditionellen Schifffahrtsgeschäften treibt MOL eine Vielzahl von sozialen Infrastrukturprojekten voran, um den sich entwickelnden sozialen Bedürfnissen gerecht zu werden.

 

 

Über Mitsui E&S Machinery Ltd.

Mitsui E&S Machinery entwickelt große Dieselmotoren für Schiffe und Kräne für den Güterumschlag in Häfen sowie für verschiedene Industriemaschinen. Das Unternehmen ist einer der weltweit führenden Hersteller von Großdieselmotoren für Schiffe und ist in Japan, gemessen am Produktionsvolumen, führend. Es entwickelt und liefert Motoren, die mit verschiedenen Kraftstoffen wie LNG und Methanol kompatibel sind und einen Beitrag zu einem kohlenstoffärmeren Verkehrssektor leisten.

Dokumente

  • 20211019_MAN_ES_PR MOL MES-M Ammonia MoU_EN
    PDF, 25 KB German
  • 20211019_MAN_ES_PR MOL MES-M Ammonia MoU_DE
    PDF, 25 KB German

Kontakt

Nils Søholt

Fachpresse Marine

Group Communications & MarktingMAN Energy SolutionsTeglholmsgade 412450 Copenhagen SVDenmark

t +45 33 85 26 69

Sprachen