MAN Energy Solutions Logo

Der Vorstand von MAN Energy Solutions 

 

Uwe Lauber

Dr. Uwe Lauber -
Vorsitzender des Vorstands, Technologievorstand

Dr. Uwe Lauber wurde 1967 in Bad Säckingen, Deutschland geboren. Nach seinem Abitur studierte er Maschinenbau an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG) in Konstanz und erzielte dort einen Master-Abschluss. Im Jahr 2000 studierte er zudem Wirtschaftsingenieurwesen an der Wirtschaftsschule in St. Gallen. Zusätzlich promovierte er 2009 an der Universität Kronstadt im Fachgebiet Maschinenbau.

Erfahren Sie mehr

Wayne Jones

Wayne Jones - Vertriebsvorstand

Wayne Jones wurde am 8. April 1966 in Manchester, Vereinigtes Königreich, geboren und absolvierte nach seinem Schulabschluss eine vierjährige Ausbildung in der Luftfahrtindustrie. Anschließend spezialisierte er sich ab 1985 auf rotatorisch angetriebene Betriebsmittel in technischen Anlagen. Sein Maschinenbaustudium am Stockport College of Technology schloss er 1992 mit Auszeichnung ab.

Nach neun Jahren bei Mather+Platt und in der Weir Group, mit Auslandsentsendungen nach Norwegen und den Mittleren Osten, wurde er Projektmanager der Engineering Abteilung bei Sulzer Pumps.

Erfahren Sie mehr

Juergen Kloepffer

Jürgen Klöpffer - 
Finanzvorstand

Jürgen Klöpffer wurde 1964 in Passau (Deutschland) geboren. Nach dem Abitur studierte er Betriebswirtschaftslehre an der Universität Passau mit einem Abschluss als Diplom-Kaufmann.

Seine Karriere  begann Jürgen Klöpffer 1990 bei der Siemens AG, wo er verschiedene Position in den Bereichen Beschaffung und Logistik innehatte, zunächst in Regensburg, später in Mexiko.

Erfahren Sie mehr

 

Marin-Oetjen

Martin Oetjen -

Vorstand Supply Chain und Produktion

Martin Oetjen wurde 1968 in Buchholz in der Nordheide geboren. 1988 begann er ein Maschinenbaustudium an der TU Braunschweig, das er 1995 als Diplom-Ingenieur abschloss.

 Seit 1. August 2020 ist Martin Oetjen Mitglied des Vorstands der MAN Energy Solutions SE und verantwortlich für die gesamte Supply Chain des Unternehmens.

Erfahren Sie mehr

 

Wilfried-von-Rath

Martin Rosik - Personalvorstand

Rosik (58) ist Diplom-Ökonom und arbeitet seit 17 Jahren in verantwortlichen Funktionen im Volkswagen Konzern. Darüber hinaus verfügt er als Personalverantwortlicher über umfassende Erfahrung in unterschiedlichen Industriebereichen, die das Geschäftsfeld der MAN Energy Solutions SE prägen — von der Gießereiindustrie über den Anlagenbau und die Bauindustrie bis zum Dienstleistungssektor.

 

Erfahren Sie mehr

Entdecken Sie weitere Themen

Montag, 9. Mai 2022

MAN Cryo gelingt Weltpremiere

FGSS leitet Boil-off-Gas zum ME-GI-Hauptmotor via BOG-Kompressor und minimiert den Methanschlupf

MAN Cryo, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von MAN Energy Solutions und führender Experte auf dem Gebiet der Lagerung und des Umschlags von LNG und Erdgas, hat die Unterzeichnung eines Vertrags mit der Yantai CIMC Raffles Shipyard über die Lieferung von Brennstoff-Gas-Versorgungssystemen (FGSS) für eine neue Reihe von zwei Dual-Fuel-Autotransportern mit einer Kapazität von 6.500 Fahrzeugen für Wallenius Marine bekanntgegeben. Die Schiffe werden von Volkswagen gechartert.

Henrik Malm, Managing Director von MAN Energy Solutions, Schweden und Finnland, erklärte: „Dies ist eine weitere Weltpremiere für MAN Cryo, bei der das Boil-Off-Gas über einen Hochdruck-Kompressor für Boil-Off-Gas zum ME-GI-Motor mit geringem Methanschlupf geleitet wird. Durch den eingebauten Wellengenerator werden die Betriebsstunden der Hilfsmotoren weiter reduziert.“

Der Lieferumfang umfasst Folgendes:

  • Backbord- und steuerbordseitige Bunkerungsstationen
  • LNG-Lagertank mit einem Volumen von 2.300 m3
  • Tankanschlussraum mit Niederdruckverdampfer, BOG-Erhitzer und zwei LNG-Pumpen
  • Hochdruck-Gasförderanlage zur Versorgung des MAN B&W ME-GI Zweitakt-Hauptmotors mit Gas
  • Boil-Off-Gas (BOG)-Managementsystem, einschließlich eines Hochdruckkompressors
  • Bordseitiges Stickstofferzeugungssystem
  • Steuerung sowie ein Gaswarnsystem.

Die FGSS für die Schiffe werden im Laufe des Jahres 2023 geliefert.

 

Über MAN Cryo

MAN Cryo bietet Systeme für die Lagerung, Verteilung und Handhabung von Flüssiggasen an. Das Unternehmen hat einen hervorragenden Ruf als Pionier im Schifffahrtssektor und bei LNG-Anwendungen. Es lieferte 1999 das weltweit erste LNG-Brennstoffgassystem für die Fähre „Glutra“ in Norwegen, ein Schiff, das bis heute in Betrieb ist. Im Jahr 2013 lieferte MAN Cryo das weltweit erste Bunkerschiff, die „SeaGas“, die im schwedischen Stockholm eingesetzt wird.

Dokumente

Bilder

Kontakt

Nils Søholt

Fachpresse Marine

Group Communications & MarktingMAN Energy SolutionsTeglholmsgade 412450 Copenhagen SVDenmark

t +45 33 85 26 69

Sprachen